Aktuell

Aktuelle Informationen rund um das Projekt finden Sie hier.

Spatenstich für die hochmoderne biopharmazeutische Produktionsanlage von Biogen

Luterbach, Kanton Solothurn, Schweiz – 29. Januar 2016 – Biogen (NASDAQ: BIIB) feierte heute mit dem Spatenstich den offiziellen Baubeginn ihrer hochmodernen biopharmazeutischen Produktionsstätte in Luterbach im Kanton Solothurn.

Das Unternehmen investiert rund eine Milliarde Schweizer Franken in die Anlage. Diese soll die weltweit steigende Nachfrage nach hochwertigen Biopharmazeutika decken und die bestehenden Produktionskapazitäten von Biogen ausbauen. Dabei werden bis zu 400 neue Arbeitsplätze für hochqualifizierte Mitarbeitende entstehen.

Die Produktionsaufnahme ist für Anfang 2019 vorgesehen. Durch fortschrittlichste Technologien, innovatives Design und ein effizientes Betriebsmodell soll die hochmoderne Anlage deutliche Produktivitätsverbesserungen bringen. Aufbauend auf dem erstklassigen Wissen von Biogen im Bereich Prozessentwicklung, wird die Anlage in der Lage sein, jährlich zehn Tonnen biopharmazeutische Produkte zu erzeugen.

«Heute ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zur weltweit fortschrittlichsten Fertigungsstätte für Biologika», erklärte John Cox, Executive Vice President, Pharmaceutical Operations & Technology and Global Therapeutic Operations von Biogen. «Die Anlage in Luterbach spielt eine zentrale Rolle in der Strategie von Biogen, ein zukunftsträchtiges globales Versorgungsnetz für Arzneimittel aufzubauen. Unsere Patienten sollen immer und überall zuverlässig Zugang zu den benötigten Medikamenten erhalten.»

Die Produktionsanlage wird zunächst mit zwei Fertigungszellen mit jeweils vier Fermentern bestückt, von denen jeder ein Fassungsvermögen von 15‘000 Litern hat. Bei entsprechendem Bedarf kann die Anlage dank ihres modularen Aufbaus in Zukunft rasch erweitert werden. Neben den Produktionseinheiten wird das 220‘000 Quadratmeter grosse Gelände auch Labors, Büros, Versorgungsgebäude sowie ein Lager umfassen.

«Die Schweiz ist ein idealer Standort für erstklassige Innovationen wie diese neue Anlage im Kanton Solothurn», stellte der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann fest. «Das 1978 in Genf gegründete Unternehmen Biogen ist historisch eng mit der Schweiz verbunden. Mit dem heutigen Spatenstich schlagen wir ein neues Kapitel in dieser wichtigen Beziehung auf.»

Ausschlaggebend für die Entscheidung von Biogen, seine neue Fertigungsstätte in der Schweiz anzusiedeln, waren verschiedene günstige Standortfaktoren: qualifizierte Mitarbeitende, ein ausgezeichnetes Bildungssystem, die Nähe zur internationalen Unternehmenszentrale von Biogen in Zug, Synergien mit bestehenden Fertigungsaktivitäten in der Region und ein günstiges Wirtschaftsumfeld.

Über 150 Gäste nahmen an der Spatenstich-Zeremonie teil. Unter ihnen waren der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann, Biogen Chief Executive Officer George Scangos, Biogen Executive Vice President John Cox, die US-Botschafterin für die Schweiz und Liechtenstein Suzan LeVine, der Landammann des Kantons Solothurn Roland Fürst sowie der Gemeindepräsident von Luterbach Michael Ochsenbein.

ÜBER BIOGEN

Biogen nutzt modernste wissenschaftliche und medizinische Erkenntnisse zur Erforschung, Entwicklung und weltweiten Bereitstellung innovativer Therapien für Menschen mit schweren neurologischen und seltenen Erkrankungen sowie Autoimmunerkrankungen. Biogen wurde 1978 gegründet und ist eines der weltweit ältesten unabhängigen Biotechnologieunternehmen. Die führenden Therapien des Unternehmens gegen multiple Sklerose und sowie die innovativen Therapien gegen Hämophilie kommen Patienten auf der ganzen Welt zugute. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.biogen.com. Folgen Sie uns auf Twitter.

Weitere Informationen über das Unternehmen: www.biogen.com

MEDIENKONTAKT FÜR DIE HOCHMODERNE BIOPHARMAZEUTISCHE PRODUKTIONSANLAGE IN LUTERBACH

Markus A. Ziegler, Director Corporate Affairs Schweiz
Telefon: +41 41 728 74 36 E-Mail: switzerland.media@biogen.com

MEDIENKONTAKTE FÜR BIOGEN

Ryan Furby, Associate Director of Public Affairs, Region Europa & Kanada
Telefon: +41 41 392 17 01 E-Mail: publicaffairs.eu@biogen.com
DOWNLOAD MEDIENMITTEILUNG DE [PDF]
DOWNLOAD MEDIENMITTEILUNG FR [PDF]
DOWNLOAD MEDIENMITTEILUNG EN [PDF]