Aktuell

Aktuelle Informationen rund um das Projekt finden Sie hier.

Überführung in die Betriebsphase

Die hochmoderne biopharmazeutische Produktionsanlage in Luterbach nimmt zunehmend Form an. Nachdem zu Beginn der Baufortschritt vor allem von aussen gut ersichtlich war, lag der Fokus in den vergangenen Monaten mehrheitlich auf Arbeiten im Gebäudeinneren, wie dem Bau der eigentlichen Produktionsanlage, der Labors, der Büroräumlichkeiten, der Aula, der Sitzungszimmer und des Empfangsbereichs.

Neben dem Fertigstellen der Produktionsanlage und der Räumlichkeiten haben Biogen-Mitarbeitende bereits mit der Inbetriebnahme der Anlage und dem Einrichten von Produktionsabläufen begonnen.

Gestaffelte Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme der Anlage ist gestaffelt geplant. Alle Arbeiten zielen darauf ab, die erste Produktionszelle im zweiten Halbjahr 2019 in Betrieb zu nehmen. Mit dem Start der zweiten Produktionszelle können über eine Million Patienten mit Medikamenten aus Luterbach versorgt werden. Die Produktivität dieser Produktionsanlage übertrifft vergleichbare Anlagen um rund das dreifache.

Multiproduktanlage in Luterbach

Die Produktionsanlage in Luterbach ist als Multiproduktanlage konzipiert, das heisst es werden mehrere biopharmazeutische Wirkstoffe produziert, die vor allem gegen neurologische Krankheiten, wie zum Beispiel Multiple Sklerose und Alzheimer, zum Einsatz kommen.

Alle Fotos zum Projektfroschritt